Binomische Formel

Aufrufe: 178     Aktiv: 04.03.2023 um 20:39

0
(a+b)^2 = (a+b) * (a+b) = a*a und jetzt kommt der mittlere Teil warum schreibt man plus. Also a*a + a*b + b*a + b*b und nicht a*a *a*b *b*a *b*b 

a^2 + 2ab + b^2 ist die Formel aber warum nicht a^2 *ab^2 * b^2 

Mein Problem ist dort werden die Vorzeichen beachtet, und es wird addiert. Nur warum wird nicht alles multipliziert, weil die Potenz sagt einem es ist multiplizieren dran und nur weil ein Plus vor dem b ist warum rechnet man dann Plus. Ich sag ja auch nicht +2*(+3) = 5 sondern 6 und hier schreibt man 2ab. Auch wenn man sagt es ist doch zwei mal a und b versteh ich es nicht, weil wie gesagt vorher steht auch a*a wie kommt man auf das Plus. Nur weil +b dort steht ? aber wie gesagt das ist für mich nur die positive Zahl davor wie in dem Beispiel +2*(+3) = 6 und nicht 5...

Die zweite Frage dazu ist man schreibt +b^2 weil b*b = positive Zahl und deshalb schreibt man + ? Oder warum kommt das vor ? Ich will das halt verstehen und nicht einfach so auswendig lernen, ich hoffe einer kann mir das erklären...
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Schau dir dazu mal die Rechengesetze an, insbesondere das Distributivgesetz und wie man Klammern miteinander multipliziert. Mit einem einfachen Zahlenbeispiel wird das auch schnell klar: Klammer vor Punkt.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

Hab mir ein Video dazu angesehen und es mit Zahlen mal versucht dann hab ich es verstanden, auch das mit dem mittleren Teil. Danke dir   ─   42dugg 04.03.2023 um 20:05

Dann bitte abhaken, wenn geklärt. :)   ─   cauchy 04.03.2023 um 20:39

Kommentar schreiben