Verschieben und strecken von graphen

Aufrufe: 46     Aktiv: 05.12.2021 um 09:52

0
Empfohlen von 
 
Ich habe Fragen bezüglich der Verschiebung von graphen auf der x und y Achse. Ist es richtig dass man bei der Streckung /stauchung an der x Achse darauf achten muss wo die Nullstellen der graphen liegen und sie dann vergleichen? Das heißt graph f) ist : x(1)=0 ; x(2)=8. Dementsprechend hat es sozusagen einen intervall von 8. Graph g) ist : x(1)=0 ; x(2)=4. Demnach hat es sozusagen einen intervall von 4. Jetzt muss man sie unter einem bruch schreiben also : 8÷4=2. Dann macht man den kehrwert also 1÷2=0,5. Und das ist dann der streckungsfaktor. Bei Streckung /stauchung an der y Achse muss man doch den hochpunkt der beiden graphen finden und daraus den Abstand ermitteln oder nicht? Z. B. : f) : y=3 ; g) : y=6. Das heißt der streckungsfaktor wäre dann doch 3. Die 3 muss man ja dann mit der kompletten Funktion rechen also : a(streckungsfaktor) mal f(x). Wenn ich mich täusche wäre es sehr nett wenn sie mich korrigieren ich schreibe bald eine Klausur und zerbrechen mir die ganze Zeit den Kopf darüber. Dankeschön:)
Diese Frage melden (3)
gefragt

Punkte: 10

Leider scheint diese Frage Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Userf5aaf8 wurde bereits informiert.