0
f(x) = (x^3 + 8) / (3x + 6)  für x ungleich -2


Hier kann ich gar nicht zwei Grenzwerte berechnen.
Was soll ich tun?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 21

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Führe mal die Polynomdivision $(x^3+8):(x+2)$ durch. Jetzt bemerken wir noch, dass der Nennen $3(x+2)$ ist. Hilft dir dieser Wink mit dem Zaunpfahl? :-)
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 367

 

Ou ja sehr!
Wie sieht es denn aus, wenn ich da Tan odee cos stehen habe. Bsp. f(x) = (tan(x))/x
Da kann ich nichts ausklammern oder?
  ─   rafaboldt 18.10.2023 um 18:56

Kommentar schreiben