Logik Frage


0

1: welche von diese Wahr und welche falsch ist?

  1. 1).      ∃x∈∅:0=0

    2)       x∈∅:0=1

  2. klären sie bitte, damit ich auch richtig verstehe.

2: 

  1. Sie die Menge aller Studierenden in Marburg, die Menge aller Studierenden, welche diese Vorlesung besuchen und die Menge aller Übungsgruppen dieser Vorlesung. Jedes ∈ Grepr ̈asentiert die Menge der Studierenden in der jeweiligen Übungsgruppe. Formulieren Sie die folgenden Aussagen verbal.

    1) G∈G:s:sG
    2) sS:(s⇒∃G∈G:sG)3) sS:G∈G:sG

 

gefragt vor 1 Monat, 2 Wochen
s
sab,
Student, Punkte: -5
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

 

Hallo,

sag es dir einmal laut vor was diese Aussagen bedeuten

Es existiert mindestens ein \( x \) aus der leeren Menge, für das \( 0=0 \) gilt.

Für alle \( x \) aus der leeren Menge gilt \( 0=1 \). 

Vielleicht ist es dir so klarer was falsch und was richtig ist.

\( 0 \) steht denke ich dabei für die Unwahrheit und \( 1 \) für die Wahrheit.

Zu der zweiten. In der Mathematik ist es unglaublich wichtig die mathematische Sprache zu verstehen. Deshalb lasse ich dir die zweite Aufgabe komplett, da es keinen Sinn macht wenn du die Vokabeln nicht lernst.
Es ist wie mit jeder anderen Sprache. Zuerst müssen die Vokabeln gelernt werden, bevor ein Text verstanden werden kann.
Ich gucke aber gerne über deine Versuche drüber.

Grüße Christian

 

geantwortet vor 1 Monat, 2 Wochen
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 17.27K
 

vielen herzlichen Dank,
Ich habe es verstanden und die Lösungen gefunden.
Sie haben recht. Ich hatte Probleme mit der mathematische Sprache, deswegen konnte ich nicht die Frage antworten.
  -   sab, kommentiert vor 1 Monat, 2 Wochen

Das freut mich sehr zu hören :)
Ich würde sagen das ist mit das größte Problem das man anfänglich mit der Mathematik hat. Viele Dinge hat man eigentlich schon mal gesehen nur sahen sie vorher nicht so fremdartig aus ;)

Grüße Christian
  -   christian strack, verified kommentiert vor 1 Monat, 2 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden