Trigonometrische Gleichungen lösen


0
  Ichhab keine Ahnung wie ich aufgabe 2 d) lösen kann. Vielleicht kann mir da jemand helfen. Danke!

 

gefragt vor 1 Jahr, 1 Monat
m
marryn,
Student, Punkte: 16
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

d)
Beweis (vereinfacht):

\(sin\,x=\frac{a}{c},\:cos\,x=\frac{b}{c} \)

\(\frac{a^{2}}{c}+\frac{b^{2}}{c}=1 \Leftrightarrow \frac{a^{2}+b^{2}}{c^{2}}=1\Rightarrow \frac{c^{2}}{c^{2}}=1\Rightarrow 1=1\)

\(\Rightarrow \: L=\mathbb{R}\)

geantwortet vor 1 Jahr, 1 Monat
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14.72K
 

Aber ist das die Lösung der Aufgabe? Ich soll doch alle reellen Lösungen angeben und nicht etwas beweisen.. und was meinst du mit L=R?   -   marryn, kommentiert vor 1 Jahr, 1 Monat

L=R bedeutet, dass die Lösungsmenge alle Elemente der reellen Zahlen beinhaltet.

Sprich du kannst für x irgendwelche Werte aus R einsetzen und die Gleichung ist wahr.
  -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 1 Jahr, 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Antwort melden