Kann man irgendeine Erkenntnis aus der Allgemeinenform (parabel )erkennen?Also sowas wie scheitelpunkt oder nullstelle

Aufrufe: 105     Aktiv: vor 1 Jahr, 3 Monate

0

 

gefragt vor 1 Jahr, 3 Monate
m
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
0

Hallo,

sollte das absolute Glied fehlen, so existiert nur eine Nullstelle undzwar im Punkt P(0|0). Ferner ist dies auch der Scheitelpunkt.

Z.B. \(f(x)=3x^2+17x,\, g(x)=(-0.5)x^2\).

Sollte der Vorfaktor der "hoch 1"-Potenz fehlen, so befindet sich der Scheitel stets im Punkt S (0|c) mit \(f(x)=ax^2+c\).

Sollten alle Koeffizienten a,b,c bei \(f(x)=ax^2+bx+c\), negativ bzw. positiv sein, so existieren keine Nullstellen, da die Diskriminante D < 0 ist.

geantwortet vor 1 Jahr, 3 Monate
m
maccheroni_konstante verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16.44K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

An dem Koeffizienten a erkennst du übrigens auch, ob die Parabel gegenüber der Normalparabel in y-Richtung gestreckt oder gestaucht ist, da das a in der Normalform \( f(x)=ax^2+bx+c\) dasselbe ist, wie in der Scheitelpunktform \(f(x)=a(x-c)^2+d\) :))

geantwortet vor 1 Jahr, 3 Monate
b
blubberfisch
Punkte: 34
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden