Gauß-Jordan Algorithmus umgekehrt?

Aufrufe: 103     Aktiv: vor 1 Jahr, 3 Monate

0

https://youtu.be/MwwhXN8aHr8

Wäre es theoretisch und richtig, wenn man einfach statt alles über Kopf zu rechnen einfach umdreht und dann nach dem normalen Gauß rechnet? Mann kann ja die Gleichungssysteme untereinander tauschen (Zeilenweise).

Danke für eine schnelle Antwort  

 

gefragt vor 1 Jahr, 3 Monate
t
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
0

Hallo,

dann hättest du die Matrix

\(\left(\begin{array}{cccc|c} 0 & 0 & 0&1 & 2\\  0 & 0 & 3 & 5 &2  \\ 0 & 4 & 2 & 1 &1  \\ 2 & 3 & 1 &4 &7  \\ \end{array}\right)\)

Also möchtest du dann z.B., um die 5 zu eliminieren (II - 5*I) rechnen? Das könntest du machen, aber Daniel hat auch "nach dem normalen Gauß" gerechnet, nur eben von unten nach oben. Zum Schlüss müsstest du aber evtl. die Zeilen wieder zurücktauschen, da du sonst die Lösungen von oben nach unten von x4 nach x1 abließt, und es (für andere) verwirrend sein könnte.

geantwortet vor 1 Jahr, 3 Monate
m
maccheroni_konstante verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16.44K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Wichtig ist, das jede Zeile verwendet wurde.

geantwortet vor 1 Jahr, 3 Monate
m
merlin
Schüler, Punkte: 8
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden