Kumulative Wahrscheinlichkeit - Binomialverteilung

Aufrufe: 277     Aktiv: 22.12.2023 um 00:02

0
Hallo zusammen, ich habe in Statistik folgende Aufgabenstellung:

Ein Würfel wird 60 mal geworfen, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dafür, mindestens 10 mal die 6 zu werfen?

Ich weiss dass ich die Wahrscheinlichkeit mit untenstehender Formel berechnen kann, indem ich die Wahrscheinlichkeit für 10 mal, 11 mal, ... bis 60 mal eine 6 zu würfeln berechne, die Wahrscheinlichkeiten aufaddiere und dann von 100% abziehe.

Aber das würde ewig dauern und wäre daher in der Klausur keine Option. Also gibt es noch eine 2. Möglichkeit auf das Ergebnis zu kommen?

Vielen Dank schonmal im Voraus!
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 20

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

Schneller geht das über das Gegenereignis. Dann brauchst Du "bloß" die Wahrscheinlichkeit für 0-mal, 1-mal,... 9-mal.
Ist aber auch nicht klausurfreundlich.
Mit dem GTR soll man, so hörte ich, solche Summen mit einem Befehl ausrechnen können.
Für solche Summen gibt leider keine einfache Formeln.
Wenn ihr den GTR in der Klausur nicht benutzen dürft, dann sollte Euer Lehrer so fair sein von Aufgaben dieses Typs nicht stellen.

 

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 2.31K

 

Kommentar schreiben