0
Guten Tag,

sollte alles soweit stimmen oder?


Hier sind die Lösungen

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 249

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Die d) ist falsch. Du führst erst die Verschiebung durch und dann die Streckung. Das führt dazu, dass die Verschiebung ebenfalls gestreckt wird, denn Streckung in $y$-Richtung bedeutet $g(x)=k\cdot f(x)$.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 14.91K

 

Kommentar schreiben