Binomialverteilung - Bernoulli

Erste Frage Aufrufe: 37     Aktiv: 21.05.2021 um 16:55

0

Guten Tag,
Ich habe Probleme wie ich das ganze mit P(X-< 33) auflöse, bei z.B. P(X->2) ist mir klar dass ich auch P(X=1) und P(X=0) mit der Formel  verrechnen kann um damit auf das Ergebnis zu kommen. Doch wie funktioniert das ganze jetzt mit P(X-< 33) ? wie komme ich auf die 0,5188 ... ich hoffe meine Frage ist deutlich , danke im voraus
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Theoretisch kannst du \(P(X\leq 33)\) natürlich berechnen, indem du \(P(X=0)+P(X=1)+\ldots+P(X=33)\) mit der Formel zur Binomialverteilung berechnest. Das ist aber sehr mühsam. Leider gibt es aber keine einfache Rechnung, die das ersetzt. Deshalb haben die meisten Taschenrechner eine Funktion, die \(P(X\leq k)\) für Binomialverteilungen berechnet, oder du kannst solche Wahrscheinlichkeiten in einem Tafelwerk nachschlagen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 9.84K
 

verstehe, vielen dank für die schnelle Antwort :)   ─   jiglo 21.05.2021 um 16:55

Kommentar schreiben