Mengengleichheit - Beweis

Aufrufe: 657     Aktiv: 30.10.2021 um 14:35

0

Verstehe leider nicht ganz inwiefern hierbei zusätzlich noch Fallunterscheidungen anzuwenden wäre

EDIT vom 24.10.2021 um 15:23:

Wäre es wie folgt richtig ?

EDIT vom 24.10.2021 um 16:16:

Vielen Dank zunächst erstmal für die Korrekturen - Habe es nun wie folgt umgeschrieben 

EDIT vom 24.10.2021 um 16:45:

Die Aufgabe c habe ich nun wie folgt bearbeitet

EDIT vom 24.10.2021 um 21:00:

Habe bei a) nun eine für mich richtiger erscheinende Fallbetrachtung vorgenommen 

EDIT vom 24.10.2021 um 21:02:

Aufgabe a)

EDIT vom 24.10.2021 um 21:10:

Aufgabe c)

EDIT vom 25.10.2021 um 09:20:

L

Welche Umänderungen wären nun noch zu beachten 

EDIT vom 27.10.2021 um 10:17:

Hier meine  abgeänderte Herangehensweise zu c - Hoffe, das Sie zumindest hier einen Fortschritt erkennen können 
?

EDIT vom 27.10.2021 um 10:40:

Hier auch meine Korrektur von a

EDIT vom 28.10.2021 um 10:41:

Wäre mein Vorgehen wie nun bei c so richtig ?

EDIT vom 29.10.2021 um 04:44:

Korrigierte Aufgaben

 

Diese Frage melden
gefragt
inaktiver Nutzer

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
2
Ich sehe da überhaupt keinen Beweis.
Wenn das Distributivgesetz zu zeigen ist, dann darf man es im Beweis nicht benutzen.
Aus meiner Sicht hast Du einfach die Beh. hingeschrieben, es ist keine Argumentation erkennbar. Und für die Argumentation braucht man sehr wohl Fallunterscheidungen.
Der erste Schritt ("Sei a ...") ist richtig (man würde aber nicht den Bezeichnung a verwenden, wenn es Mengen A gibt, besser "neutral" mit x z.B.). Danach müsste Argumentation/Fallunterscheidung kommen, einfach sinngemäss "dann gilt die Beh." schreiben zählt nicht als Beweis.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.
1
Die beiden Inklusionen sind deine Fälle
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 10.87K

 

Ja   ─   mathejean 24.10.2021 um 11:01

Kommentar schreiben