0

ich habe meine Probleme mit dem Gaußalgorithmus und genau da komme ich nicht weiter 

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 16

 

1
Hallo,

lade doch vielleicht einmal deinen Versuch hoch. Dann können wir besser abschätzen wo du deine Schwierigkeiten hast. Es wird dir nicht helfen, wenn wir dir die Aufgaben einfach vorrechnen.

Grüße Christian
  ─   christian_strack 31.05.2021 um 14:16

Ich habe das gleichungssystem für die oberen drei Vektoren. Lambda 1 - lambda 3 =0
Lambda 1x -2lambda2+ lambda 3=0
3Lambda 1 + 2lambda2 +2lambda 3=0
  ─   wurstwasser 01.06.2021 um 10:01

Ich hätte jetzt persönlich die 3 Vektoren jeweils in eine Matrix gepackt, diese in Zeilenstufenform gebracht und dann x,y in Abhängigkeit von t bzw. anderen Parametern ermittelt. Das dann eben zweimal und dann hätte ich mir überlegt für welche Parameter das bei beiden Matritzen passt und würde so auf meine Lösung kommen.   ─   matthias121120 01.06.2021 um 10:28

Kommentar schreiben

2 Antworten
1
Du kannst aus dem 1. Vektortrio die 3 Gleichungen aufstellen
\(\pmatrix{0\\-2\\2}=\alpha\pmatrix{1\\x\\3}+\beta\pmatrix{-1\\y\\2} \)
Dasselbe mit dem 2. Vektortrio. Dann hast du 6 Gleichungen mit 6 Unbekannten, die es zu ermitteln gilt.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 3.27K
 

Muss ich die drei Vektoren nicht alles gleich null setzen um eine lineare Abhängigkeit zu prüfen ?   ─   wurstwasser 01.06.2021 um 10:04

Kommentar schreiben

1
Wenn du weißt, was die Determinante ist, würde die sich hier besonders gut anbieten. Einfach Regel von Sarrus und dann musst du schauen, wann die Determinante nicht 0 wird
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 3.47K
 

Geht das dann nicht auch mit Hilfe des Entwicklungssatz ?   ─   wurstwasser 01.06.2021 um 12:03

Ja, entwickeln geht natürlich auch, nur mit Sarrus kannst du das sofort "ablesen" :D   ─   mathejean 01.06.2021 um 12:17

Kommentar schreiben