0

Hallo,
ich muss wie im Bild zusehen das LGS auflösen. Nach meinen Berechnungen habe ich das Ergebniss raus: x2 ist eine freie Variable also habe ich dieser den Buchstaben "t" zugewiesen. Nachdem ich dann nach x1 aufgelöst habe bekam ich x1=3-2t und x2 ist dann natrülich t. Allerdings ist jedesmal wenn ich diese Lösung in das Feld eingebe dieser Falsch. 

Erkennt jemand den Fehler den ich gemacht habe?
Vielen dank im voraus
Diese Frage melden
gefragt
inaktiver Nutzer

 

was genau hast du eingegeben? ist in der Eingabemaske mehr als 1 Zahl jeweils überhaupt möglich, also Werte für x1 und x2?   ─   honda 26.12.2021 um 18:58
Kommentar schreiben
0 Antworten