Vollständige Induktion

Aufrufe: 60     Aktiv: 04.10.2021 um 22:21

0

Hallo!

kann mir hier vielleicht jemand schnell behilflich sein? Und zwar muss ich hier folgende Aufgabe lösen: 


Hier ist nämlich zu zeigen, dass dies gilt mithilfe eines vollständigen Induktions. Allerdings habe ich ein paar Probleme beim Induktionsschritt, da mich (∑ (k = 1 bis n) k)^2 ein bisschen verwirrt. Kann man das überhaupt irgendwie umschreiben bzw. vereinfacht ausgedrückt darstellen? 

Ich wäre wirklich um jede noch so kleinste Hilfe dankbar! :)

 

 

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 45

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Du kannst die Summe berechnen (Gaußsche Summenformel) und anschließend quadrieren.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 12.87K

 

1
Oh, stimmt eigentlich, die "Gaußsche Summenformel" existiert
ja auch noch. Vielen Dank für den Tipp! :)

Hab's endlich geschafft!

Besten Dank!!!!!! ;-)
  ─   user7dde99 04.10.2021 um 22:06

Kommentar schreiben