Tangente einer Steigung

Aufrufe: 259     Aktiv: 14.10.2022 um 20:03

0
Hallo.
Ich verstehe diese zwei Aufgabenstellungen nicht:

Berechnen Sie die Steigung an der Stelle x=3. Ermitteln sie die Funktionsgleichung der Tangente.

Folgender Funktion  ist bereits gegeben:
f(x)= 1/12x⁴- 1/6x³ - x².

Die zweite Aufgabenstellung die ich auch überhaupt nicht verstehe wäre :

Bestimmten sie jene Punkte, in denen der Graph eine Steigung von mT= 0 aufweist.

Die erste Aufgabe habe ich so behandelt, dass ich erstmal x in die Funktion eingesetzt habe um Y herauszufinden. 
Dann die 1 Ableitung der Funktion gemacht und x auch da eingetragen um mT herauszufinden. Aber wie soll ich mit dem X,Y und mT Werten die Funktionsgleichung einer Tangente erstellen?

Und bei der Aufgabenstellung 2 verstehe ich halt komplett Bahnhof.

Kann mir das jemand bitte erklären..versuche es schon seit 2 Stunden....
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 16

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Eine Gerade hat allgemein die Gleichung $y=m\cdot x+n$. Du kennst schon $m$, außerdem einen Punkt. Setz den Punkt ein und bestimme $n$, fertig. Das ist die Tangente.
Im zweiten Teil ist kein $x$ gegeben, dafür aber die Steigung $m$. Mach Dir klar, dass es im ersten Teil genau andersrum war. Damit sollte klar sein, wie man $x$ berechnet. Es kann hier mehrere $x$ geben, das sieht man dann beim Rechnen, falls das so ist.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.81K

 

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.