Primzahlen

Aufrufe: 179     Aktiv: 15.10.2023 um 10:21

0
Guten Tag,

ich bin etwas verwundert. n = 2*K + 1, K ist Element der Natürlichen Zahlen mit 0. 

wie kann es aber sein das in der 3 Zeile n ungerade eigenschaft hat, wenn 1 keine Primzahl ist?

Da die Natürlichen Zahlen von N0 mit 0 beginnen: N_0 = {0,1,2,3}

also sollte doch n = 2*0+1 = 1 sein, wobei das nicht mehr eine aufzählung der Primzahlen sind.

Müsste man dann nicht in der 3 Zeilen n = 2*k + 1, K ist Element der N?

Das gleiche gilt für Zeile 4. n = 2*K-1, wenn ich bei 1 anfange so ist n = 2*1-1 = 1, wobei 1 keine primzahl ist. 

Also ich würde bei der Dritten Zeile schreiben: n = 2*K +1, K ist Element der N_0 mit K ungleich 0
und bei der vierten Zeile K ungleich 1. 

Andernfalls verstehe ich nicht wie das wahr sein kann, da 1 keine Primzahl ist. Hat mein Professorin was übersehen oder kann mir das einfach jemand erklären
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 628

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Verwechselst du Primzahlen mit ungeraden Zahlen? Von Primzahlen steht in dem Bild nichts.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.49K

 

Achso, ich habe Primzahlen mit ungerade Zahlen verwechselt. Na dann ist 1 ungerade.   ─   ceko 15.10.2023 um 10:21

Kommentar schreiben