Frage zu Mohr'schem Spannungskreis

Aufrufe: 71     Aktiv: 20.05.2022 um 17:30

0
Die Punkte im Kreis werden ja durch (sigma xx, tau xy ) und (sigma yy, -tau xy) gegeben. Meine Frage ist jetzt, wieso bei der Koordinate zu sigma yy die negative xy Schubspannung eingetragen wird.
In der Herleitung führt es zu keinem Widerspruch, wenn man (sigma yy, tau xy) einsetzt, da das Vorzeichen beim Pythagoras wegfällt und man auf dasselbe Ergebnis wie mit (sigma yy, - tau xy) kommt.
Rein willkürlich kann das auch nicht sein, da man sonst den Hauptrichtungen (Eigenvektoren) unterschiedliche Hauptdehnungen (Eigenwerte) zuordnen würde. 

Mohrscher Spannungskreis gehört zwar zur Technischen Mechanik, aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand weitherhelfen.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 35

 
Kommentar schreiben
0 Antworten