0

Hallo zusammen

L = {w: w has an even number of 0's and an odd number of 1s} -> Regulär

Als ich diese Aufgabe gelesen habe, dachte ich es sein nicht reguläre, das ja ein Automat diese wörter nicht speichern kann. Warum ist es reguläre? Was ist das Indiz?

 

Kann mir jemand kurz erklären was der genaue Unterschied zwischen Reguläre und Nicht-Reguläre ist?

 

Vielen Dank!

Schöne Grüsse

Sayuri

gefragt vor 4 Monaten
s
sayuri,
Student, Punkte: 108

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Kannst du einen DFA bauen, der Worte mit einer geraden Anzahl an Nullen erkennt? Mach  das. Und einen anderen, der Worte mit einer ungeraden Anzahl von Einsen erkennt? Wenn ja, dann ist L regulär, weil die Schnittmenge regulärer Sprachen auch regulär ist. Du weißt ja, wie ein DFA für die Schnittmenge gebaut werden könnte (man muss es ja nicht tun).

Es gibt keine einfachen Kriterien, mit denen man sofort sieht, ob regulär oder nicht. Ein wenig ist das Übungssache. Also baue den DFA oben. 

geantwortet vor 4 Monaten
m
mikn
Lehrer/Professor, Punkte: 8.37K
 

Alles klar danke :)   ─   sayuri, vor 4 Monaten
Kommentar schreiben Diese Antwort melden