0
Guten Tag,

Ich verstehe nicht wie ich in dem folgenden Beispiel die funktionsgleichung bzw. termdarstellung aufstellen soll.

Zb. bei der Kostenfunktion K
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 46

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1

am einfachsten mit der Produktform

f(x)= a (x- Nullstelle1)(x-Nullstelle2);

a ist der Streckungsfaktor und kann durch Einsetzen eines geeigneten Punktes (z.B. Scheitel) errechnet werden.

 

bei der Gewinnfunktion lassen sich die Nullstellen nicht ablesen, da könnte man entweder mit 

f(x)= ax² + bx + c  arbeiten, drei ablesbare Punkte einsetzen und das LGS lösen; alternativ unter Verwendung des Hochpunktes (Ableitung) 

oder mit Scheitelform und Streckungsfaktor 

Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 5.41K
 

Kommentar schreiben