Gleichung nach x auflösen

Aufrufe: 298     Aktiv: 27.02.2023 um 12:45

0
x+(7/12*0,8814x):7=520

Hallo, kann mir jemand die Formel umstellen? Bei mir kommt leider was falsches raus. Brauche das für die Arbeit (bin keine Schülerin mehr), also bitte tatsächlich umstellen (gerne auch Schritt für Schritt) und nicht Tipps geben :)
Da müsste um die 485 nochwas rauskommen.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe!

EDIT vom 27.02.2023 um 10:48:

x(1+7/12*0,8814):7=520 |:1+7/12*0,8814
x/7 =343,43   |*7
x    =2403,1 


x+(7/12*0,8814x):6,42=520 |*6,42
x*0,8814x= 3.338,4
x(1+0,8814)=3.338,4 |:1,8814
x=1.774,42


Das kommt beides nicht hin 

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 16

 

ich würde gerne helfen, aber wenn das Schule macht, dass man nur schreiben muss, man sei kein Schüler.... (nicht, dass ich das bei dir anzweifle, aber ).
Du hättest die Möglichkeit, deinen Versuch hochzuladen und wir schauen nach Fehlern.
Oder du lässt dich doch auf konkrete Tipps ein und wir arbeiten zusammen
Oder du fragst woanders, das funktioniert meistens bei Schülern, die nur Lösungen wollen.

Wenn du selbst verstehen willst (ist ja hier nicht schwer), hilft das ja auch ein andermal.
Wunschgemäß halte ich mich aber mit einem ersten Schritt zurück. ;)
  ─   honda 27.02.2023 um 09:38

Hi, alles klar, die Argumentation ist nachvollziehbar. Ich lade mal ein Bild hoch:)   ─   caro8 27.02.2023 um 10:37
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

1)  x ausklammern:   geteilt dur 7 gilt nur für den zweiten Term, bei dir wird das vordere x auch geteilt (ließe sich ändern, indem man 7 statt 1 in die Klammer schreibt.

2) woher stammt 6,42?

obwohl es viele Methoden gibt, am einfachsten wäre es, alle Zahlen des hinteren Terms zu verrechnen  und dann 1x zu addieren; dann geteilt durch 1,07...

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 4.53K

 

Die 6,42 sind 7-7/12, darf man aber meine ich nicht zusammenrechnen.
Naja, erstmal danke für deine Antwort! Den/Die Lösungsvorschlag/-vorschläge verstehe ich aber nicht ganz. Durch das x in der Klammer kann ich das doch nicht verrechnen... Wo kommt das +x dann her?
  ─   caro8 27.02.2023 um 12:17

stell dir das ganze einfacher vor: x+ a x = c
das a steht hier für alle Zahlen mit Mal und Geteilt beim hinteren x, das hängt ja alles zusammen und kann auch zusammengerechnet werden.
wenn du nun x ausklammerst kommt raus x(1+a)=c, das wäre ja wie bei deinem ersten Schritt. Man muss das :7 aber in den hinteren Term einrechnen.

oder, ohne Ausklammern steht da 1x +0,07x, also 1,07x

wichtig ist, dass du erkennst, was wozu gehört (das vordere x steht alleine), Punkt vor Strich im Hinterkopf hast und möglichst viel zusammenfasst (nicht einzeln auflösen, das ergibt wieder Fehlermöglichkeiten)
  ─   honda 27.02.2023 um 12:34

Oh Gott, wie einfach.... Termumformung war echt noch nie meine Stärke🤦🏼‍♀️😂Danke dir für die Erklärungen und die Geduld!   ─   caro8 27.02.2023 um 12:45

Kommentar schreiben