Brauche bitte Hilfe bei einer diskreten Wahrscheinlikeitsverteilung!

Erste Frage Aufrufe: 64     Aktiv: 10.05.2022 um 10:15

0
Bei einem Quiz werden 50 Fragen gestellt. Bei jeder Frage stehen 3 Antworten zur Auswahl, von
denen eine richtig Ist.
a) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass alle Antworten falsch sind, wen man zufällig ankreuzt?
b) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass mindestens zwei Antworten richtig sind, wen man
zutalligankreuzt?

ich weiß nicht wie ich auf das p oder die lösung kommen soll?
Die Lösung vom ersten Beispiel ist: P(X=0)~1.57*10^-7 %
ihr seht woran ich scheitere? :,))) 
Danke schon mal falls jemand entscheidet mir zu helfen, die Hausaufgabe muss in 14 Stunden abgegeben werden :,)))

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
Ja, versuche mal die Binomial-Formel, es ist dann \(p=\frac 13\)
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 8.72K

 

Kommentar schreiben

0
Herzlich Willkommen auf mathefragen.de!

Du hast hier ja eine Binomialverteilung, denn die Antworten können entweder richtig oder falsch sein. Wenn du drei Auswahlmöglichkeiten bei einer Frage hast und eine davon richtig ist, wie muss dann dein Wert für $p$ sein? Dementsprechend folgt dann für $(1-p)$ welcher Wert? Wenn du insgesamt $50$ Fragen nach diesem gleichem Schema hast, ist dein $n$ also?
Wenn du $p$ und $n$ hast, kennst du sicherlich eine Formel die du benutzen kannst um die a) zu lösen.

Für die b) formuliere einmal das Gegenereignis und versuche dieses zu berechnen.

Versuche einmal mit diesen Hinweisen zu rechnen. Wenn du nicht mehr weiterkommst, bearbeite deine Frage, lade deine Rechnung hoch und dann wird dir weiter geholfen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 6.57K

 

Kommentar schreiben