Wie leite ich mit drei Variablen ab?

Erste Frage Aufrufe: 70     Aktiv: 03.12.2021 um 15:00

0

 

Moin, ich habe hier eine Ableitung nicht hinbekommen, komme einfach nicht auf die richtige Lösung.

 

Es muss nach θ abgeleitet werden.

max θ   2-qθ * (θ+ßθ) =0

Es soll rauskommen :  θ= 1/q

Ich freue mich über jede Hilfe.

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kann mir niemand helfen?   ─   user5d3dbb 03.12.2021 um 12:02

Was soll abgeleitet werden? Es steht da keine Funktion. Und lesbar ist es auch nicht. Beachte die Hinweise zu mathjax (unten links am Fenster). Und füg Deine Rechnung bei, dann klappt's bestimmt auch mit ner Antwort.   ─   mikn 03.12.2021 um 12:16

Die Funktion lautet: 2-qθ * (θ+ßθ) wie oben auch schon beschrieben.
und die muss ganz normal nach theta abgeleitet werden anstelle von x.
Habe ich alles verständlich aufgeschrieben. Danke im Voraus.
  ─   user5d3dbb 03.12.2021 um 12:34

1
In Deiner Aufgabe stimmt prinzipiell etwas nicht. Wenn man eine Funktion ableitet, entsteht wieder eine Funktion. Also kann auch 1/q nicht Lösung sein.   ─   professorrs 03.12.2021 um 12:56

Grundsätzlich musst du beim Ableiten alle Variablen, nach denen du nicht ableitest, als Konstanten ansehen.   ─   lernspass 03.12.2021 um 15:00
Kommentar schreiben
0 Antworten