Klassifikation einer DGL

Aufrufe: 237     Aktiv: 03.01.2022 um 16:26

0
Hallo zusammen:
gegeben sei die DGL: y´´+9y=sin(x)

Ich würde die DGL wie folgt klassifizeren:
Inhomogene lineare DGL 2. Ordnung mit konstanten Koeffizienten 

- inhomogen, da s(x) ungeich Null
- linaear: keine Verkettungen + in nur 1. Potenz vorkommend
- 2. Odnung: höchste Ableitung = 2
- mit konstanten Koeffizienten, da y nicht abhängig von einer Variable ist

Ist die Klassifikation so richtig? Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank!
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 26

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Hallo,

ja die Klassifikation ist so richtig :)

Du sagst nur, dass konstante Koeffizienten vorliegen, da y unabhängig von einer Variable ist. 
Das ist so falsch. y beschreibt eine Funktion. Deshalb ist diese natürlich auch von einer Variable abhängig.Was du meinst ist, dass der Koeffizient unabhängig von einer Variable ist (also einen konstanten Wer hat). 

Grüße Christian

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 29.67K

 

Kommentar schreiben