Normalparabel auf der x-Achse verschieben-Wertetabelle

Aufrufe: 169     Aktiv: 07.06.2023 um 19:34

0
Hallo, ich habe im Matheunterricht momentan das Thema quadratische Funktionen. Momentan geht es um das Verschieben der Normalparabel auf der x-Achse, was ich grundlegend auch verstanden habe. Wenn ich die verschobene Normalparabel jedoch zeichnen möchte (ohne Schablone) und dazu eine Wertetabelle erstellen möchte, wie gehe ich dann vor? Wenn ich z.B. die Gleichung y=(x-5)hoch 2 habe und der Scheitelpunkt somit bei 5/0 liegt, wie kann ich die Wertetabelle zum Zeichnen der Parabel erstellen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 20

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Moin,

bist du sicher, dass du dafür eine Wertetabelle erstellen willst? Oben hast du geschrieben, dass dir Verschiebung entlang der x-Achse vertraut ist. Nun ist $y=(x-5)^2$ gerade die um 5 Einheiten nach rechts verschobene Parabel $y=x^2$, eine Wertetabelle brauchst du also nicht mehr.
Wenn du sie aber doch noch erstellen willst, geht man dabei for wie immer: x-Werte aussuchen und y-Werte berechnen.

LG

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 3.85K

 

Kommentar schreiben