Krümmungsvektor senkrecht zum Tangenzialvektor

Aufrufe: 56     Aktiv: 26.05.2021 um 13:26

1

Hi! Bei der oben stehenden Aufgabe habe ich gerade leider so meine Probleme! Mir ist klar, dass ich mithilfe der angegebenen Identiät die Gleichung zeigen soll. Aber ich komme gerade nicht darauf wie das funktioniert. Kann mir jemand bitte dabei helfen? 
das wäre super!
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 93

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
zu a): Ich schreibe das mal um mit dem Skalarprodukt: Wir wissen: \(T(t)\cdot T(t)=1\) für alle \(t\). Diese Gleichung leitet man ab, beim Ableiten des Skalarprodukts kann man die Produktregel wie im 1d-Fall verwenden und schon steht die Behauptung da.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 14.12K
 

Kommentar schreiben