Anfangsfrage Integralrechnung

Aufrufe: 82     Aktiv: 17.04.2022 um 15:07

0
Guten Tag, ich komme mit 2 verschiednen Überlegungen nicht zum Ergebnis. Was mache iche falsch?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 84

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Deine Funktion $8x-2$ die für $x>0$ erklärt ist geht nicht durch den Koordinatenursprung! Sie hat noch eine Nullstelle $x_0$ die zwischen $0$ und $1$ liegt. Rechne diese aus und zerlege dein Integral entsprechend, dann solltest du auf die richtige Lösung kommen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 6.26K

 

Ich frage mich, wieso hier überhaupt Integrale berechnet werden. Die Aufgabe verlangt eindeutig etwas anderes. Vermutlich sollte das eine Kontrolle sein. Aber wenn man halt schon die Graphen falsch zeichnet, kanns es nicht passen. ;)   ─   cauchy 17.04.2022 um 14:53

Ja ich hatte auch gedacht „durch geometrische Überlegung lösen“ verlangt nicht zwingend das Integral, aber wenn der Frager es gerne damit lösen möchte, warum nicht. An den Frager: wie geht es denn einfacher nur mit Formeln geometrischer Figuren?
Aber ja beides scheitert durch die fehlerhafte Skizze.
  ─   maqu 17.04.2022 um 15:01

Warum nicht? Weil es nicht die Aufgabe ist. Eine Lösung mit Integralen würde bei mir jedenfalls keine Punkte geben. Man sollte sich schon an die Aufgabenstellung halten, wenn sie etwas bestimmtes vorschreibt.

Fraglich ist, warum solch eine Aufgabe gestellt wird, wenn das Integral offensichtlich schon bekannt ist.
  ─   cauchy 17.04.2022 um 15:07

Kommentar schreiben

1
Deine Funktionsgraphen sind falsch eingezeichnet. Die Gerade geht nicht durch den Ursprung. Deswegen ist die eigentliche geometrische Berechnung fehlerhaft.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 22.23K

 

Kommentar schreiben