Polynome Nullstellen

Erste Frage Aufrufe: 219     Aktiv: 08.11.2023 um 01:31

0
Hallo ich habe eine Frage zu dieser Aufgabe. Ich verstehe leider sehr wenig davon:

Finden Sie eine Nullstelle a der folgenden Polynome durch ausprobieren und dividieren Sie dann das Polynom durch x - a.


x^3 - 8



Als Hinweis steht folgendes da:

Hinweis: Suchen Sie Nullstellen der Form a = p/q oder a =-p/q, wobei p ein Teiler vom

Absolutglied und q ein Teiler vom Leitkoeffizient ist.

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Herzlich Willkommen auf mathefragen.de!

Hast du denn Begriffe die dir unklar sind schon mal gegoogelt? Bei einer ganzrationalen Funktion ist der letzte Koeffizient das Absolutglied, welcher gleichzeitig der $y$-Achsenabschnitt ist. Der Leitkoeffizient ist der Koeffizient vor dem Term mit der höchsten Potenz. Aber mal Hinweis beiseite, in der Aufgabe steht doch probiere! Setze doch einmal für $x$ verschiedene ganzzahlige Werte ein wie z.B.: $1;-1;2;-2;\ldots$! Wenn du dann eine Nullstelle findest gehst du weiter wie in der Aufgabe beschrieben vor. Das teilen durch $x-a$ nennt man Polynomdivision. Falls dir nicht klar ist wie das funktioniert findet man mit Sicherheit ein Video von Herrn Jung auf YouTube. Solltest du dann immer noch nicht weiterkommen, lade ein Foto von deinem Rechenversuch hoch und dann sehen wir weiter.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 8.95K

 

Danke für deine Antwort. Ich probiere es auf jeden Fall. Tut mir leid wegen meiner Frage aber was ist in diesem Kontext x und was a? Und was ist gemeint mit a = p / q?

Ich hoffe du kannst mir darauf eine Antwort geben :)
  ─   user264b22 08.11.2023 um 01:31

Kommentar schreiben