Parabeln normalform auf Scheitelform

Aufrufe: 31     Aktiv: 10.06.2021 um 00:03

0
Hi kurze Frage, wenn ich zb. y=-3x²+3x habe und ich diese in eine Scheitelform umwandeln müsste ,was müsste ich dann mit dem Vorzeichen - bei -3x² machen,dachte dass man nun geteilt durch 3 teilen muss,aber was passiert dann mit dem Vorzeichen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 16

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Die Scheitelform einer allgemeinen Parabel lautet 
y=a( x-xs)^2+ys  mit Scheitel (xs/ys)

folglich muss bei deiner Parabel (-3) ausgeklammert werden.
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 7.17K
 

Wenn man doch eine normal form in eine Scheitelform umwandeln will muss man doch die gleichung erstmal in diesem fall geteilt durch 3 nehmen also dass es jetzt

y=3x²+3x |:3

y:3 = x²+3x

y:3= x²+3x + (3/2)² -(3/2)²

y:3 = (x+1,5) -2.25 | Mal 3

Y= 3(x+1,5) - 6.75

Hoffe jz mal dass das so richtig war 😂

Meine Frage war wie es denn aussehen würde wenn es jetzt
y= -3x² +3x

Wäre

  ─   user3a7b76 09.06.2021 um 23:30

1
Du hast gelernt zu teilen, das ist etwas umständlicher als ausklammern, läuft aber auf das gleiche hinaus.

Heißt, in dem Fall teilst du erst durch (-3) und multiplizierst zum Schluss wieder damit.
  ─   monimust 10.06.2021 um 00:03

Kommentar schreiben