Kontraktkurve berechnen

Aufrufe: 140     Aktiv: 26.11.2022 um 18:29

0
Am Ende komme ich nicht weiter. Über Hilfe würde ich mich sehr freuen. Hier meine Rechenschritte:


EDIT vom 26.11.2022 um 15:49:

Die zweite GRS muss immer noch falsch sein. Würde der Vorfaktor (0,5) im Zähler stehen, würde beide Male 0,5 herauskommen. Ist das die Lösung? Wenn ja, verstehe ich nicht, warum 0,5 in den Zähler muss.

EDIT vom 26.11.2022 um 16:34:

Ist nicht beides falsch?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 26

 

Wie schon in der anderen Frage: arbeite sorgfältiger. Der letzte Schritt in Schritt 1 ist falsch. Und zwar bei beiden Gleichungen.   ─   cauchy 25.11.2022 um 19:16

Bei der ersten Gleichung sehe ich nun auch, dass das Vorzeichen des Exponenten im Zähler falsch ist. Bei der zweiten Gleichung finde ich den Fehler leider nicht.   ─   mathemarius 25.11.2022 um 22:24

Im ersten Quotienten ist ein Exponent falsch. Und in den letzten Schritten bei beiden Quotienten ist derselbe Fehler (wie schon gesagt). Setz Zahlen ein und teste, ob die Ausdrücke gleich sind (da sie ja für Dich gleich erscheinen).
Du hast aber Glück, dieser doppelte Fehler rechnet sich wieder raus.
  ─   mikn 25.11.2022 um 22:39

Der Tipp mit dem Zahlen Einsetzen ist gut! Oben passt nun auch alles, wenn ich das Vorzeichen korrigiere. Bei der zweiten GRS habe ich nun mal die Zahl 4 für x2 und y2 eingesetzt. 1. 2*4hoch-1 * 4 = 2 2. 4/2*4 = 8. Wo liegt nun mein Fehler? Meines Verständnisses nach darf ich 2y2hoch-1 doch in den Nenner schreiben, wenn ich das Vorzeichen des Exponenten anpasse.   ─   mathemarius 26.11.2022 um 14:36
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Schau Dir genau an, worauf sich der Exponent -1 bezieht. Das, worauf sich der Exponent bezieht, darf man in den Nenner schreiben (unter Anpassung des Vorzeichens des Exponenten).
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 31.81K

 

Bezieht sich der Exponent -1 noch auf das Y und nicht auf die 2? Dann würde nämlich auch 2 rauskommen. Allerdings habe ich bei der oberen GRS ja auch die 2 mit in den Nenner geschrieben und es ist richtig.   ─   mathemarius 26.11.2022 um 14:44

Der Sinn der Klammersetzung ist Dir bekannt? Wenn keine Klammern stehen: Punkt vor Strich-Operationen, Potenzierung vor Punkt/Strich-Operation.
Wir haben Dir mehrmals gesagt, dass Du in beiden GRS-Umformungen den gleichen Fehler gemacht hast...
  ─   mikn 26.11.2022 um 14:48

Ja, das ist mir bekannt. Wie mir auch bekannt ist, dass das eine Schwäche von mir ist, die ich versuche abzubauen. Bei der oberen GRS habe ich es ja auch richtig gemacht. Unten ist ja auch einmal richtig gemacht: 2*4hoch-1 * 4 = 2.
Aber die 2 bezieht sich doch nur auf y2 oder nicht?
  ─   mathemarius 26.11.2022 um 14:55

Oben steht nur Deine erste Rechnung und da gilt nach wie vor, was cauchy und ich Dir in den ersten Kommentaren gesagt haben.   ─   mikn 26.11.2022 um 15:05

Ich verstehe nicht genau, was damit gemeint ist. Ich erkenne den Fehler nicht.   ─   mathemarius 26.11.2022 um 15:08

Es sind insgesamt wie gesagt drei. Lade doch eine neue Rechnung hoch für die Berechnung der beiden GRS, mit den von Dir korrigierten Fehlern, soweit gefunden.   ─   mikn 26.11.2022 um 15:14

Ich habe es nun nochmal durchgerechnet und ergänzt. Meine Frage zur zweiten GRS bleibt jedoch ähnlich.   ─   mathemarius 26.11.2022 um 16:05

In der zweiten GRS hast Du den Fehler behoben. Insgesamt sind also noch zwei Fehler drin, wie schon erklärt, in der ersten GRS. Wo die genau sind, und warum, steht in den Kommentaren bzw. der der Antwort hier.   ─   mikn 26.11.2022 um 16:09

Aber die zweite GRS kann doch nicht richtig sein. Wenn ich Zahlen einsetze kommt bei den Darstellungen jeweils etwas anderes raus. Ich erkenne die Fehler leider nicht, auch nicht anhand der Nachrichten. Wie muss es denn konkret aussehen?   ─   mathemarius 26.11.2022 um 16:14

Die zweite GRS ist jetzt richtig (bis auf, dass im Nenner $y_2$ stehen muss und nicht $y$). Daran sieht man auch, dass Du grundsätzlich rechnen kannst. Dass das bei der ersten GRS nicht klappt, ist mMn eine Frage der Sorgfalt.   ─   mikn 26.11.2022 um 16:20

Aber mein Test mit einsetzen (siehe grüne Schrift) führt doch zu unterschiedlichen Ergebnissen. Warum ist es dennoch richtig? Eine weitere Überarbeitung lade ich nochmals hoch.   ─   mathemarius 26.11.2022 um 16:28

Sorry, da hab ich gerade nicht aufgepasst. Auch in der 2. GRS ist ein Fehler, derselbe wie vorher (der mit dem 0.5). Also kein Fortschritt. Weiterhin 3 Fehler. Erklärung für den zweimal gemachten Fehler siehe meine Antwort oben.   ─   mikn 26.11.2022 um 16:41

Aber 1/3 / 2/3 ergibt doch 0,5. Ich verstehe den Fehler wirklich nicht, sonst würde ich nicht andauernd den gleichen machen. Ich wäre über eine etwas detaillierte Lösungsanweisung wirklich sehr dankbar, da ich darauf angewiesen bin, die Rechnung nachvollziehen zu können.   ─   mathemarius 26.11.2022 um 16:44

2. GRS: 0.5 im Zähler stimmt ja. Wie Du auf die Idee kommst, dass es egal ist, ob man eine Zahl in Zähler oder Nenner schreibst, verstehe ich nicht.
Nochmal: Setz Dich mit meiner Antwort oben auseinander. Im nachfolgenden Kommentar von mir steht, was sich worauf bezieht. Frag konkret dazu nach, probiere selbst Beispiele aus.
  ─   mikn 26.11.2022 um 17:16

Was ist denn das richtige Ergebniss für beide GRS? Ich weiß nicht, was ich jetzt noch ändern soll.   ─   mathemarius 26.11.2022 um 17:32

Hast Du den ersten Satz in meinem vorigen Kommentar gelesen? Mehrmals hab ich den springenden Punkt erklärt, darauf eingehen tust Du nicht und fragst weiter, was Du tun sollst. So kommen wir nicht weiter.
Immerhin hast Du nun den falschen Exponenten in der 1. GRS korrigiert. Bleibt noch der zweifache Fehler.
  ─   mikn 26.11.2022 um 17:35

Doch ich lese deine Kommentare natürlich. Aber ich verstehe sie nicht zu 100%.   ─   mathemarius 26.11.2022 um 17:48

Mir würde es sehr helfen, wenn ich wüsste, wie die beiden GRS aussehen müssen. Könntest du mir das zu sagen?   ─   mathemarius 26.11.2022 um 17:50

Tu ich die ganze Zeit. Du antwortest auf meine Fragen nicht. Warum nicht? Ich sag "... stimmt ja", Du fragst, was richtig ist. Was soll das? Es ist von meiner Seite alles gesagt.
  ─   mikn 26.11.2022 um 17:55

Ich glaube wir reden etwas aneinander vorbei. Ich danke dir für die Hilfe und schließe die Frage nun. Vielleicht habe ich einfach ein Brett vor dem Kopf.   ─   mathemarius 26.11.2022 um 18:29

Kommentar schreiben