Umkehrfunktions Def. und Wertemenge

Aufrufe: 1047     Aktiv: 20.10.2019 um 13:11

0
Hey, ich arbeite gerade einen Brückenkurs durch und hänge irgendwie an einer Aufgabe. Ich habe es immer so verstanden das D einer Funktion immer gleich W ihrer Umkehrfunktion ist Und W der Umkehrfunktion gleich D der Ursprungsfunktion.. Allerdings ist das bei der Funktion h(x) auf den Fotos nicht so?! Kann mir jemand sagen warum? LG Max :)
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 59

 

Bitte drehe doch das Bild um 180°.   ─   polymechanical 19.10.2019 um 19:28
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Die Inverse von \(f(x)=\dfrac{1}{x}\) lautet \(f^{-1}(x)=\dfrac{1}{x}\).

Diese ist auf \([1;17]\) streng monoton steigend. 

Nun sind nur die jenigen x-Werte erlaubt, sodass die Wertemenge aus \([1;17]\) besteht.

Das ist zum einen \(\dfrac{1}{1}=1\) und \(\dfrac{1}{17}\).

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16.5K

 

Alles klar, vilen dank für die antwort und sorry für die schlechten und verdrehten bilder

Lgmax
  ─   maxmaxmax 20.10.2019 um 13:11

Kommentar schreiben