Ganzrationale Funktionen

Erste Frage Aufrufe: 56     Aktiv: 06.10.2021 um 22:50

1

hallo,
habe ein Problem mit Nr.6 a

Wüsste nicht wie ich die Nullstellen berechnen soll 😭

Lg Melina 

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 15

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
2
In allen drei Aufgaben kommst du durch geschicktes Faktorisieren weiter. Du musst immer so zerlegen, dass die Faktoren ein lineares oder quadratisches Polynom sind: \(f(x)=(ax^2+bx+c)(dx+e)...\)
Im vorliegenden Fall wäre das: \((2x^2-20x+50)(x^2)=0\), sodass 2 quadratische Gleichungen zu lösen sind, von denen eine trivial ist.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 4.73K

 

Danke
  ─   userbb03eb 06.10.2021 um 20:39

Das heißt danke, dass Du/Sie das so schön für mich gelöst haben.   ─   monimust 06.10.2021 um 22:50

Kommentar schreiben

1
Klammere den größtmöglichen Faktor aus und wende den Satz vom Nullprodukt an
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 9.81K

 

Kommentar schreiben