Logarithmus Gesetze

Aufrufe: 287     Aktiv: 27.11.2022 um 14:12

0
wir haben vorgegeben log2 (5x/3y). Wir sollen so weit wie möglich vereinfachen.
Mein rechenweg:
log2(5x)- log2 (3y)
log2(5) + log2(x) - log2(3) + log2 (y)
2,321928095 + log2(x) - 1,584962501 + log2(y)
0,7369655942 - log2(x/y)

macht das Sinn weil ich habe ein Gefühl das mir sagt das es falsch ist.
Danke im Vorraus.
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 16

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Merkwürdige Aufgabe, aber mehr als Du gemacht hast, kann man nicht machen.
Es sind aber mehrere Vorzeichenfehler drin, prüfe also nochmal. Tipp: Mache nie zwei Schritte auf einmal in einer Umformung.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.14K

 

log2(5x)- log2 (3y)
log2(5) + log2(x) - log2(3) + log2 (y)
2,321928095 + log2(x) - 1,584962501 - log2(y) (Also hier musste ein - hin kein + )
0,7369655942 - log2(x/y)
  ─   aq2386_x 27.11.2022 um 13:59

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.