Kreuzprodukt

Aufrufe: 160     Aktiv: 05.11.2023 um 18:00

0
Vektor a = -9,0,3
Vektor b = 3,0,-1 
Vektor c = -7,6,7 

Vektor b x (Vektor a mal Vektor c) 

Muss ich bei der Berechnung von Vektor a mal Vektor einen Skalar erhalten und diesen drei mal für das Kreuzprodukt mit Vektor b verwenden oder muss ich für Vektor a mal Vektor c einen Vektor erhalten und dann drei verschiedene Werte verwenden?

EDIT vom 05.11.2023 um 17:00:




Hier ein Foto der Aufgabenstellung.

EDIT vom 05.11.2023 um 17:12:

Hier ein Foto der gesamten Aufgabenstellung


Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 22

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Das hängt von der Original-Aufgabe ab, da steht ja bestimmt nicht "mal".
Sinnvoll wäre allerdings nur ein Vektor aus dem R^3, denn nur für solche ist das Kreuzprodukt definiert.
Lade sicherheitshalber die Originalaufgabe als Foto hoch (oben "Frage bearbeiten").
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.91K

 

Ich habe ein Foto hochgeladen.   ─   userb83343 05.11.2023 um 17:01

Merkwürdig. Bitte nochmal das Foto mit der vollständigen Aufgabenstellung (nichts abschneiden!).   ─   mikn 05.11.2023 um 17:02

Habe die gesamte Aufgabenstellung geuploadet und bin voll überfordert :/   ─   userb83343 05.11.2023 um 17:13

Ja, dann lies mal den ganzen Aufgabenteil a), insb. den Satz dadrunter.   ─   mikn 05.11.2023 um 17:25

Ok ich verstehe. Für mich war es gemeint, dass ich es dennoch erst Mal ausrechnen sollte. In dem Fall würde ich es dann schriftlich beantworten, dass man das Kreuzprodukt nicht mit einem Skalar beantworten kann.
Da habe ich mir wohl zu viel Gedanken gemacht.
Vielen Dank für die Hilfe.
  ─   userb83343 05.11.2023 um 17:29

Ja, Aufgabenstellungen sind manchmal ungeschickt formuliert. Hier wäre z.B. "berechnen Sie, falls möglich, die folgenden Ausdrücke" besser gewesen.   ─   mikn 05.11.2023 um 17:59

Kommentar schreiben