Tangenten rechnungs aufgabe

Aufrufe: 324     Aktiv: 11 Monate her

0

Moin leute ich stecke bei folgender aufgabe fest:

ich soll daraus eine tangenten gleichung aufstellen.

dazu muss ich ja bestenfalls nach y umstellen also explizit machen oder?

wen ich dies tuhe habe ich aber ja immer noch ein y in der gleichung.

Habe wiefolgt umgvestellt:

y= x+2xy-3x^2+4x^2y^2*36

kann man nun um auf m zu kommen einfach ableiten und dann x und y vom punkt einsetzten?

Danke für eure hilfe.

gefragt 11 Monate her
haukeger
Punkte: 31

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Wenn ihr das schon dürft/hattet, würde ich eher das verwenden, macht es deutlich leichter (kein Umstellen erforderlich):

https://de.wikipedia.org/wiki/Implizite_Differentiation

Es sollte `y=-31/27*(x-1)+2` als Tangentengleichung rauskommen!

geantwortet 11 Monate her
vt5
Student, Punkte: 5.08K
 

verwenden dürfen wir alles bloß keinen taschenrechner .
aber top vielen dank schau mir das mal an
  ─   haukeger 11 Monate her

Ja, das geht gut ohne Taschenrechner, habe es eben auch ohne gemacht!
Aber, was du umgestellt hast, wäre auch schon nicht richtig - denke ich.
  ─   vt5 11 Monate her

jo tue mich ein wenig schwer mit umstellen da ich noch nicht alle sonder regeln so 100% drauf habe aber das wir schon mit ein wenig übung.   ─   haukeger 11 Monate her
Kommentar schreiben Diese Antwort melden