Analytische Geometrie hilfe bei aufgabe f)

Erste Frage Aufrufe: 227     Aktiv: 26.05.2023 um 13:48
0

Wenn du die Geradengleichung für g berechnet hast (Parameterform) dann bestimmst du den Parameter vor dem Richtungsvektor so, dass für die 
x-Komponente =0 rauskommt. (x=0 bedeutet, dass die Gerade g die yz-Ebene schneidet).
Mit dem eben bestimmten Parameter erhältst du den Schattenpunkt G´.
Wenn dessen z-Komponente > 0 ist, liegt er über dem Boden.

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 12.7K

 

Kommentar schreiben