Matrizen / Produktionsprozesse

Aufrufe: 237     Aktiv: 04.10.2023 um 20:53

0
Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen und sagen, wie man diese Aufgabe lösen kann?



Vielen Dank schonmal für Hilfe und Feedback ;)
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 16

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Du musst hier nur Matrizen multiplizieren und am Ende eine Matrix-Vektor-Multiplikation durchführen. In deinen Unterlagen sollte dazu ja etwas zu finden sein. Konkretisiere also dein Problem.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

Danke für dein Feedback. Mein Problem ist, dass ich bei dieser Aufgabe einfach auf dem Schlauch stehe. Deshalb hatte ich ja konkret nach einer erklärenden Lösung der Aufgabe gebeten. Dass ich die Vektoren irgendwie multiplizieren muss ist mir schon klar. Besonders bringt mich die Aufteilung von BC und BD aus dem Konzept.   ─   finn-luca 04.10.2023 um 20:50

Es werden nicht alle Matrizen gebraucht. Man kann anhand der Dimension erkennen, welche Matrizen überhaupt multipliziert werden können, ansonsten gilt das Domino-Prinzip. Salopp gesagt: "AB*BC = AC" du brauchst sollst die Matrix AD und den entsprechenden Vektor für die Bestellung.   ─   cauchy 04.10.2023 um 20:53

Kommentar schreiben