Wohldefinierter isomorphismus

Aufrufe: 31     Aktiv: 26.05.2021 um 17:43

0

Heyy
Kann jemand mir helfen und Tipps geben?wie beweise ich das?

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 92

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Für die Wohldefiniertheit musst du zeigen, dass \(L_v\in V^\ast\), also dass \(L_v:V\to\mathbb R,u\mapsto\langle u,v\rangle_s\) eine lineare Abbildung ist. Das ist einfaches Nachrechnen. Als nächstes solltest du zeigen, dass \(L\) ein Homomorphismus ist, also dass \(L(u+v)=L_{u+v}\overset!=L_u+L_v=L(u)+L(v)\) und \(L(\lambda v)=L_{\lambda v}\overset!=\lambda L_v=\lambda L(v)\). (Die Gleichungen mit dem ! sind jeweils zu zeigen) Auch das ist einfaches Nachrechnen.
Um zu zeigen, dass \(L\) bijektiv ist, genügt es zu zeigen, dass \(L\) injektiv ist, da \(L\) ein Homomorphismus zwischen endlichdimensionalen Vektorräumen gleicher Dimension ist. Zu zeigen ist also \(\ker L=0\). Sei dazu \(v\in\ker L\), d.h. \(L_v(u)=0\) für alle \(u\in V\). Zeige \(v=0\).
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 10.01K
 

Kommentar schreiben