Fließkommazahlen

Aufrufe: 129     Aktiv: 08.02.2024 um 14:21

0
Frage / Die kleinste fünf positive und Negative zahlen in F(4,5,1) ? wieviele zahlen enthält die Menge F(3,3,1) ?

kann Jemand mir darüber helfen ! über Die Gleichungen oder Lösungsweg !

EDIT vom 07.02.2024 um 17:30:


so sieht dieFrage aus

EDIT vom 07.02.2024 um 18:05:


wo soll die Defi. hier sein oder die Einige Zahlen

EDIT vom 07.02.2024 um 18:12:


hier die Defi.

EDIT vom 08.02.2024 um 09:48:


die ganze Difi.

EDIT vom 08.02.2024 um 12:34:


ein beispeil
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 48

 

Bitte die genaue Definition von F(...).   ─   mikn 07.02.2024 um 14:30

Sorry ja stimmt
in der normierten Fließkommadarstellung f (10,4,1)
  ─   abdull 07.02.2024 um 14:43

Nochmal: Bitte die genaue Definition von F(...).
Ergänzung: Das kenne ich gar nicht von Dir - einfach eine Aufgabe posten. Bisher hast Du immer gleich sinnvolle Vorüberlegungen oder fast fertige Lösungen mitgeliefert.
  ─   mikn 07.02.2024 um 15:12

habe ich ein Beispiel hingefügt, leider ich hab versucht im skript und google was zu finden aber nicht geklappt
  ─   abdull 07.02.2024 um 17:32

Was suchst Du denn im Internet? Die Def. steht im Skript, schreib ein paar Beispiele auf. Und warum hast Du den tag "gerade" gewählt?   ─   mikn 07.02.2024 um 17:37

Es gibt nicht im skript wie kann ich die menge berechnen ! die kleinste Positive ok aber wie mit fünf kleinste Positive zahlen
der tag "gerade ,da es keine Flieskommezahlen gibt ich meinte mit gerade also geradezahlen
  ─   abdull 07.02.2024 um 17:47

Ich hatte für Dich den tag editiert. Mit geraden Zahlen haben wir nichts zu tun.
  ─   mikn 07.02.2024 um 17:51
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Die Def. von F(...) steht sicher im Skript, jedenfalls war es in der Vorlesung (siehe Aufgabe).
Nochmal: Gib einige Zahlen aus F(3,3,1) an.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.49K

 

Das letzte Bild ist die erste Zeile der Def.. Lies auch den Rest und verstehe es.   ─   mikn 07.02.2024 um 18:26

also mit der zahlen menge laut Difi. x = -+ (m0.3 +m1.1/3 +m2. 1/9 ).3^-+e0 .

mi und ei (0.1....,ß-1) also m0,m1,m2 sind (0,1,2) !
  ─   abdull 08.02.2024 um 09:46

Und zum 3.Mal: gibt ein paar Beispiele an.   ─   mikn 08.02.2024 um 11:36

Wir sind bei F(3,3,1). Zum 4. Mal: Gib ein paar Beispiele für Zahlen aus F(3,3,1). Beachte den Hinweis, die Zahlen müssen nicht explizit ausgerechnet werden.   ─   mikn 08.02.2024 um 12:38

woher soll ich beispiele haben ! im skript gibt es nicht über die Menge der Zahlen ,das beispiel oben kommt dirikt nach der Difi.   ─   abdull 08.02.2024 um 14:04

ist es das thema kompleziert ? wenn ich beispiel habe, hätte ich nicht über das thema gefragt   ─   abdull 08.02.2024 um 14:06

Nenne nur eine einzige Zahl aus F(3,3,1). Dazu musst Du die Def. verstehen und in der Lage sein ein $m$ und ein $e$ passend anzugeben. Und von Deinen bisherigen Fragen weiß ich, dass das kein Problem für Dich ist. Warum Du meinem Tipp nicht folgst, weiß ich nicht. Aber mehr an Hilfe kann ich nicht geben.   ─   mikn 08.02.2024 um 14:18

Kommentar schreiben