Komplexe Zahlen in Polarform bringen

Aufrufe: 122     Aktiv: 25.02.2022 um 00:47

0
Ich habe z. B. z=6 (z€C)
ich habe ja die Form r(cos(x)+isin(x)
in Dem falle 36(cos(x)+isin(x))
Also das r wäre ja einfach 6^2, mein Problem ist wie komme ich auf das x von cos und sind?
 
 
mein Imaginärteil ist 0, ich habe stehen, deshalb gilt, dass cos(x)=1 sein muss und sin(x)=0, aber warum?
 
Also ich weiß cos ist bei 0, und 2pi gleich 1, aber warum muss das gelten, weil mein Imaginärteil 0 ist? sin ist bei 0 und 2pi=0. Was ich nicht kapiere, warum genau muss das gelten, also das cos(x)=1 ist und sin(x)=0?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 5

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Die 36 ist falsch. Setz es doch mal ein, dann steht es sofort da.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 22.2K

 

Kommentar schreiben