Nachfrage Monopolist

Erste Frage Aufrufe: 94     Aktiv: 03.12.2021 um 15:54

0

Nachfrage Monopolist: Ein Monopolist verkaufe zwei Güter A und B. Sei p der Preis pro Stück und x die abgesetzte Menge von Gut A sowie q der Preis pro Stück und y die abgesetzte Menge von Gut B. Es gelten folgende Zusammenhänge:

x = 185 − p + 12q

y = 30 + p − q

(a) Bestimmen Sie die Preisfunktionen p(x, y) und q(x, y).

Ich verstehe einfach nicht wie man hier auf die Lösung kommt wäre cool, wenn mir wer helfen könnte mit Lösungsweg :) 

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
löse z.B die 2. Gleichung nach p auf und setz das Ergebnis dann in die 1. Gleichung ein.
Das dann nach q auflösen und du hast q(x,y).
Dieses q kannst du wieder in die 2. Gleichung einsetzen und hast p(x,y)
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 10.39K

 

Omg ja stimmt, warum ich da nicht selbst draufgekommen bin - so blöd ^^ . Vielen Dank für die schnelle Antwort :)   ─   userc64e60 03.12.2021 um 15:28

Kommentar schreiben