Multiplikation mit einer Negativen Zahl

Aufrufe: 260     Aktiv: 01.09.2023 um 19:07

0
wenn ich folgendes rechne :
4 (z - 9u + 0,7s ) - (2m + 3u ) * 2

kommen folgende fragen

1.eigentlich steht doch vor dem malzeichen ein "unsichtbares +"
also 4 (z - 9u + 0,7s ) - (2m + 3u ) * (+2)

2.Dann durch das Kommutativgesetz ist man ja bei
= 4 (z - 9u + 0,7s ) - (+2) * (2m + 3u )

3. Nach dieser Logik ist aber das ergebnis
4 (z - 9u + 0,7s ) - (2m + 3u ) * (+2) = 4z - 36u + 2,8s - (+2) * 2m + (+2) * 3u
= 4z - 36u +2,8s - 4m + 6u

aber ich weiß das es
=4z - 36u +2,8s - 4m - 6u sein soll

wo ist mein fehler?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 24

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
2
Beachte: $-(a+b)=-a-b$. Und mach's nicht komplizierter als es ist. In der Mathematik geht es darum die Dinge einfach zu machen, nicht kompliziert. Multipliziere also erstmal die 2 in die Klammer rein und dann löse die geklammerte Differenz auf.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

also
... - (2m + 3u ) * (+2) = - (2* 2m + 2*3u) = - (4m + 6u) = -4m - 6u ?
  ─   a 01.09.2023 um 18:11

Ganz genau so, prima.   ─   mikn 01.09.2023 um 19:07

Kommentar schreiben