Ist 0 ein echter vielfaches

Aufrufe: 329     Aktiv: 26.08.2023 um 23:15

0
Das Verstehe ich ja noch
und das 0 ein Vielfaches von jeder Zahl ist auch aber.

Da ist jetzt meine Frage

da der betrag von 0 = 0 ist und 0 < 1 ist sollte null doch kein echtes vielfaches sein

Aber nach einer anderen definition heißt es:
alle Vielfachen einer Zahl, die nicht die Zahl selbst sind

was stimmt den nun?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 24

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Unterscheide zwischen Vielfaches und echtes Vielfaches. Das ist in der ersten Definition auch hervorgehoben. Die zweite Definition ist unvollständig, da ja gar nicht dort steht, was ein Vielfaches ist. Keine halbe Sachen machen und Definitionen genau lesen. Wort für Wort.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

1
Auch nochmal von mir: keine halben Sachen, insb. bei Formulierungen. Es gibt nicht "a ist vielfaches", sondern nur "a ist vielfaches von b". Zum "Vielfachen" gehören also immer zwei Zahlen.
Nach Deiner ersten Definition gilt: 0 ist Vielfaches von 0, auch echtes Vielfaches von 0. 0 ist Vielfaches jeder Zahl b außer 0, aber kein echtes Vielfaches von b.
Bei der zweiten Def. müsste die 0 ausgenommen werden, damit sie zur ersten passt.
Manche Begriffe, eben wie "Vielfaches", sind nicht einheitlich definiert. Damit muss man leben. Es entstehen aber normalerweise keine Probleme mit Vielfachen von 0 (weil der Begriff nur für Zahlen ungleich 0 wirklich interessant ist).
Es ist gut, dass Du Dir die Begriffe so genau anschaust.
  ─   mikn 26.08.2023 um 21:01

habe den ersten teil des satzes ausgelassen:
Als echte Vielfache einer Zahl bezeichnet man alle Vielfachen einer Zahl, die nicht die Zahl selbst sind.
Das kommt wenn du "echte vielfache" googlest
  ─   a 26.08.2023 um 21:38

Das bezieht sich auf eine abgeschwächte Definition, wo nur $k\in\mathbb{N}$ gilt.   ─   cauchy 26.08.2023 um 23:15

Kommentar schreiben