Grenzverhalten bei verketteten Funktionen?

Aufrufe: 1779     Aktiv: 28.03.2020 um 10:12

0

Guten Abend Leute,

ich hätte mal eine sehr wichtige Frage zu folgender Aufgabe:

f(x) = tanh (cosh(x)). Untersuchen Sie das Verhalten der Funktion von x --> ±ꝏ.

Das Foto zeigt die Lösung für x --> +ꝏ, welche bei Ziffer 4 für die verkettete Fkt. = 1 ist.

Wieso ist die Lösung 1 und nicht ꝏ, da die innere Funktion. ja gegen ꝏ läuft?

Was hat dann das Ergebnis der inneren Funktion für eine Auswirkung?

Und auf welche Funktion (innen/außen) muss ich schauen, wenn ich das Ergebnis angeben will?

Vielen Dank!

LG 

 

 

 

 

 

gefragt

Student, Punkte: 18

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0

Ja genau weil der  cosh ja das Argument des tangensh ist

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 3.72K

 

Kommentar schreiben

0

Hallo,

der \(\tanh\) strebt doch gegen \(\pm 1\) für \(x\rightarrow \pm\infty\), das passt doch mit der inneren Funktion (der \(\cosh(x) \rightarrow \infty\) für \(x\rightarrow \pm\infty\))?

Viele Grüße,

MoNil

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1.22K

 

Danke euch!   ─   jonny_p 28.03.2020 um 10:12

Kommentar schreiben