Frage zur PQ-Formel

Aufrufe: 424     Aktiv: 31.10.2020 um 14:09

0

Hi, also bei der PQ-Formel rechnet man ja beispielsweise 0=1+/- √1^2+3 warum ist dann die Lösung x=3 x=-1 x=0 und nicht x=3 x= - 3 x= 1 x= - 1 x=0 ? Weil die Wurzel spuckt ja ein negatives und positives Ergebnis aus

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 38

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

Zwei Missverständnisse:

1. Mit x=1+/- √(1^2+3) berechnet man die Lösungen für die Gleichung 0=x^2-2x-3. Vor der pq-Formel steht also keine 0, sondern x.

2. Eine Wurzel spuckt exakt 1 Ergebnis aus. Die Wurzel aus 4 ist 2. Die zwei Ergebnisse der pq-Formel erhält man durch das +- vor der Wurzel, wodurch zwei Lösungswege beschrieben werden. Einmal 1+2 und einmal 1-2.

Nachvollziehbar? 

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 2.38K

 

Danke!
  ─   anonym31003 31.10.2020 um 14:02

Gerne! :-)   ─   andima 31.10.2020 um 14:09

Kommentar schreiben