Termumformung

Erste Frage Aufrufe: 38     Aktiv: 17.03.2021 um 17:13

0
Hallo liebes Forum,

ich habe eine Frage zur Termumformung. Bei dem Ausdruck handelt es sich um die Preiselasitzität der Nachfrage, das soll allerdings eine untergeordnete Rolle spielen.



Unklar ist mir an dieser Stelle, wieso der Term umgestellt werden darf durch Ersetzen des Preises im Zähler durch 1 und einer weiteren 1, die multiplikativ mit dem Preis vor dem Quotienten verknüpft wird. Wenn ich probehalber Zahlen einsetze, komme ich zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Was übersehe ich hier?

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Viele Grüße
Jan
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Da fehlt rechts vom Gleichheitszeichen  die Klammer "( " vor der 1+ und ") " hinter dem Bruch
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 6.96K
 

Aaaah... so wird natürlich ein Schuh draus, tausend Dank!! Hat der Lehrstuhl also einfach einen Fehler in der Herleitung gemacht! :D
Danke für den Fingerzeig, jetzt sehe ich es auch!
  ─   usere37428 17.03.2021 um 17:09

Wenn Frage erledigt, dann bitte Haken dran   ─   scotchwhisky 17.03.2021 um 17:11

Ist gesetzt, besten Dank!   ─   usere37428 17.03.2021 um 17:13

Kommentar schreiben