Symmetrie einer Funktionsgleichung

Erste Frage Aufrufe: 33     Aktiv: 02.04.2021 um 12:48

0

Hey, ich bin verwirrt, also genau das was die Aufgabe als Ziel hat. Ich habe die Funktion: f(x)=-0,25x^4+a^3x^x+b^5

 

Ist für die Symmetrie nur ´x´ relevant, oder alle variablen, und welche Symmetrie herrscht hier? Wenn es denn eine gibt.

Danke im Vorraus.

 

Max

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

lautet der Term in der Mitte tatsächlich \(a^3x^x\) oder eher \(a^3x^2\)?   ─   monimust 02.04.2021 um 11:05

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Die Standardsymmetrien bei ganzrationalen Funktionen findet man relativ einfach:

Sind alle Exponenten von \(x\) gerade, so handelt es sich um eine achsensymmetrische (zur \(y\)-Achse) Funktion, auch gerade Funktion genannt. 

Sind alle Exponenten von \(x\) ungerade, so handelt es sich um eine punktsymmetrische (zum Ursprung) Funktion, auch ungerade Funktion genannt.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 8.28K
 

Kommentar schreiben