Wurzelgleichungen

Aufrufe: 97     Aktiv: 2 Monate her

0

Kann mir jmd sagen, was hier die Definitionsmenge ist? Ich hab mal ne Lösung rausbekommen, aber daraus kann ich keine Schnittmenge bilden.

 

gefragt 2 Monate her
anonym
Punkte: 98

 

Ich weiß nicht ob dass dein Problem ist aber die beiden rosa farbenen Mengen kannst du schon schneiden. Der Schnitt wäre das abgeschlossene Intervall [0,4]. Vielleicht hilft das :)   ─   finn2000 2 Monate her

Ach. genau, danke! Ist verständlich :) Stimmt sonst alles bei dieser Rechnung? Vor allem der definitionsbereich und die Lösungsmenge 1?   ─   anonym 2 Monate her
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
0

Ich glaube aber es hat sich leider ein Fehler in die 6 Zeile von oben geschlichen.  Dort müsste es -4z und nicht -4z^2 heißen wenn ich mich nicht irre :D

geantwortet 2 Monate her
finn2000
Student, Punkte: 156
 

Ah ne du hast es glaube ich unten korriegiert wieder. Bin verwirrt hahahah :)   ─   finn2000 2 Monate her

Hahah, sry, mein Fehler :D Ja, unten hab ichs korrigiert. Also stimmt alles, oder?   ─   anonym 2 Monate her

Ja ich komme auch auf die Lösung 1. Was ist noch die Rechnung rechts.   ─   finn2000 2 Monate her

Und kann es sein das du dich in der Rechnung unten auch korrigiert hast?   ─   finn2000 2 Monate her

Das sind die Argumente unter der Wurzel. Ich habe 2- √z = 0, um die Definitionsmenge zu bestimmen.   ─   anonym 2 Monate her

Ne, das war einfach eine andere Variante bzw ein anderer Rechenweg um auf die Lösungsmenge zu kommen :)   ─   anonym 2 Monate her

Ja ok ich weis was du meinst. Du hast dir es erstmal das Quadrat hingeschrieben um dann zu sehen was du noch abziehen musst. Trotzdem dass vielleicht noch kenntlich machen und warum 4 keine Lösung ist :)   ─   finn2000 2 Monate her

Ansonsten ist die Lösung sehr elegant. Selbst als Mathe Student hätte ich am Ende stumpf die abc bzw pq Formel drauf gehauen aber deine Lösung kommt ganz ohne aus :).   ─   finn2000 2 Monate her

Achso, oke. Einfach die Probe dann?   ─   anonym 2 Monate her

ja genau so würde ich es zumindest in einer arbeit, hü abzugebenen hausaufgabe machen um dem Lehrer jeden Schritt kenntlich zu machen. Ansonsten wenn es dir eh klar ist und es nur für dich ist kannst du es auch selbstverständlich weglassen.   ─   finn2000 2 Monate her

Hahah, hauptsache die Lösung stimmt.   ─   anonym 2 Monate her

Okay, danke. :)   ─   anonym 2 Monate her

hahah kein ding und weiter viel Erfolg!   ─   finn2000 2 Monate her

Danke, dir auch.   ─   anonym 2 Monate her
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Ja genau wenn Du nur nach reelen Löungen suchen willst dann stimmt Dein Definitionsbereich. Zur Erklärung: mit reeler Lösung ist gemeint dass deine Lösungen aus den reelen Zahlen stammen und  komplexe Lösungen nicht berücksichtigt werden.

geantwortet 2 Monate her
finn2000
Student, Punkte: 156
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden