Inhomogene DGL 1. Ordnung

Aufrufe: 73     Aktiv: 18.04.2024 um 22:42

0



Wie löst man diese Differentialgleichung?

Ich weiß, dass man zuerst den homogenen Teil lösen muss (da wäre ich mit dem Exponentialansatz auf z(t)= b+c*exp(-a/m*t) gekommen), aber ich weiß nicht wie ich dann die Inhomogenität -mg lösen soll.

Diese Frage melden
gefragt

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Bevor Du Dich der Inhomogenität widmest, mach die Probe mit der von Dir gefundenen Lösung der hom. Dgl.

Danach(!) kannst Du den richtigen Ansatz diesem Merkblatt entnehmen:
https://www-user.tu-chemnitz.de/~peju/skripte/gdgl/Merkblatt_PL.pdf

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.12K

 

Kommentar schreiben