Differentialgleichung 1. Ordnung C Konstante

Aufrufe: 289     Aktiv: 05.02.2023 um 23:43

0

Hallo, ich hätte zum Thema Differentialgleichung eine Frage. Ich verstehe nicht ganz, ob das richtig ist. Muss ich mein c alleine lassen oder ist das richtig, dass ich mein c auch geteilt durch 1/5 gerechnet habe? Und ist das richtig, dass ich die beiden C Konstanten zu einem C gemacht habe?
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Das kann man so machen, aber als Anfänger sollte man in der Rechnung nicht eine Bezeichnung (C) für zwei verschiedene Größen verwenden. Das erschwert eine eventuelle Fehlersuche in der Rechnung enorm. Besser C1, C2, C3 usw.
Mit etwas Übung würde man beim beidseitigen Integrieren direkt nur auf einer Seite eine Integrationskonstante C einführen (und auf der anderen Seite keine).
Zu der Sache mit der 5: Wer's lieber einfach mag, multipliziert beide Seiten mit 5. Wem das zu simpel ist, der dividiert halt so wie Du durch 1/5 (und ist selbst schuld, wenn was schief geht).
Am Ende würde man wieder 5C durch eine neue Konstante, etwas D, ersetzen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

Danke für die Antwort. Ich habe es jetzt ein bisschen verstanden. Ist meine Lösung also richtig?   ─   useris 05.02.2023 um 22:33

dankeschön.   ─   useris 05.02.2023 um 23:19

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.