Bestimmen des charakteristischen Polynoms

Erste Frage Aufrufe: 138     Aktiv: 04.04.2022 um 09:15

0

 

Zu bestimmen ist das charakteristische Polynom xF(x). Ich weiß, wie das charakteristische Polynom einer Matrix (hier z.B. von A) zu bestimmen ist. Hier muss aber offensichtlich die Information über den Unterraum eingebunden werden. An der Stelle komme ich nicht ganz weiter.

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Warum schneidest Du die Aufgabenstellung ab? Wir brauchen die komplette Aufgabenstellung um helfen zu können.   ─   mikn 03.04.2022 um 12:50

Oh, wir dürfen mal wieder hellsehen! Wunderbar. :)   ─   cauchy 03.04.2022 um 16:08

Die Teilaufgabe lautet: Bestimmen Sie das charakteristische Polynom xF(x). Wie oben formuliert. Abgeschnitten habe ich sie aufgrund des Urheberrechts und weil ich nur Hilfe zu dieser Teilaufgabe brauche.   ─   userf5dc8a 03.04.2022 um 18:58

Wie kommst du darauf, dass das charakteristische Polynom von dem Unterraum abhängt?   ─   mathejean 03.04.2022 um 21:24

Ist doch "offensichtlich", weil der Unterraum erwähnt wird. Das kommt davon, wenn man die Aufgabe nicht auf die nötige Informationen reduziert. Evtl. wird diese Informationen bei den anderen Aufgaben benötigt. Wenn da nur steht, dass das charakteristische Polynom zu bestimmen ist, dann bestimme es doch einfach, wenn du weißt, wie das geht. Man sollte nicht immer zu viel in die Aufgaben hineininterpretieren, sondern das tun, was gefordert ist.

Und zum Thema Urheberrecht bei Matheaufgaben: Reine Rechenaufgaben können kaum einem Urheberrecht unterliegen, da die nötige Schöpfungshöhe einfach nicht gegeben ist. Wenn also Autor A die Aufgabe 1+1 stellt, dann darf sie auch jeder andere Autor verwenden. Das sollte also kaum ein Problem darstellen. Anders sieht es etwa bei Textaufgaben aus, wo die Darstellung der Aufgabenstellung eine gewisse Kreativität erfordert und somit eine entsprechende Schöpfungshöhe gegeben ist.
  ─   cauchy 03.04.2022 um 21:36

Ich persönlich finde auch die Bezeichnung xF(x) für ein char. Polynom merkwürdig.
Wie auch immer, bestimm es halt einfach, Du weißt ja wie.
  ─   mikn 03.04.2022 um 22:58

Wahrscheinlich soll das kleine x eine Chi sein, komisch aber das F(x)   ─   mathejean 04.04.2022 um 08:43
Kommentar schreiben
0 Antworten